2021

Neuestes Projekt: Trinkwasserbrunnen in N' Tchoulado2021 04 06 Bohrung Trinkwasserbrunnen Post Rita und Heinz zum Video

Im Dorf N' Tchoulado in der Gemeinde Dankpen ca. 37 km von Guèrin-Kouka entfernt wird ein neues Bohrprojekt umgesetzt. Es ist ein Dorf ohne Trinkwasser. Die Frauen und Kinder tragen jeden Tag aufs Neue viele Stunden unsauberes Wasser von weit her. Dieses wird zum Trinken, kochen, baden und waschen genutzt. Die notwendige Geldsumme für die Trinkwasserbrunnenbohrung wurde von Rita & Heinz P. aus dem Emsland gespendet. In der nachfolgenden Foto-Show sind das Leben im Dorf sowie die Schritte bis zur Bohrung des Brunnens zu erkennen. Am 06. April 2021 wurde nun die Brunnen-Bohrung vorgenommen....

 

2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_001
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_002
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_003
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_004
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_005
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_006
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_007
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_008
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_009
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_010
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_011
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_012
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_013
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_014
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_015
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_016
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_017
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_018
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_019
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_020
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_021
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_022
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_023
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_024
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_025
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_026
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_027
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_028
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_029
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_030
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_031
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_032
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_033
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_034
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_035
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_036
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_037
2021-03-31_Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_038
2021-04-06_Bohrung-Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_001
2021-04-06_Bohrung-Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_002
2021-04-06_Bohrung-Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_003
2021-04-06_Bohrung-Trinkwasserbrunnen-Tchoulado_004

 


2021

Schulbau in Gbalso
Eine Grundschule hat immer 3 Klassenräume; jeweils  2 Jahrgänge in einer Klasse. Zudem gibt es ein Lehrerzimmer. Fenster gibt es keine; dafür durchbrochene Steine für Licht und Lüftung. Auf diesen Fotos ist die alte Schule noch zu sehen.
Man kann doch sehen, wie mühsam die Herstellung der Steine ist: Sie werden in Handarbeit geformt und dann an der Sonne getrocknet.  
Trotzdem gehen die Arbeiten schnell voran. Bei der neuen Schule kann man deutlich Vorder- und Rückseite der Schule erkennen. Entlang der Vorderseite ist ein Podest, zu dem ein paar Stufen führen. Der erhöhte “Umlauf” ist wichtig, damit in Regenzeiten die Klassenräume geschützt sind, d.h.dass sie  trocken bleiben. Früher war bei Regen kein Unterricht möglich.


2021-03-01_Schulbau in Gbalso_001
2021-03-01_Schulbau in Gbalso_002
2021-03-01_Schulbau in Gbalso_003
2021-03-01_Schulbau in Gbalso_004
2021-03-01_Schulbau in Gbalso_005
2021-03-01_Schulbau in Gbalso_007
2021-03-01_Schulbau in Gbalso_008
2021-03-01_Schulbau in Gbalso_009
2021-03-01_Schulbau in Gbalso_010
2021-03-01_Schulbau in Gbalso_011
2021-03-01_Schulbau in Gbalso_012
2021-04-15_Schulbau in Gbalso_001
2021-04-15_Schulbau in Gbalso_002
2021-04-15_Schulbau in Gbalso_003
2021-04-15_Schulbau in Gbalso_004
2021-04-15_Schulbau in Gbalso_005
2021-04-15_Schulbau in Gbalso_006


2021

Trinkwasserbrunnen in Bapakdo
Sauberes Trinkwasser > für uns selbstverständlich, doch für Menschen in Togo wie ein Wunder. Das Wasser, das beim Pumpen überläuft, wird in ein Bassin geleitet. Dieses Wasser ist zum Tränken der Tiere gedacht.

2021-02-18_Brunnen-in-Bapakdo_001
2021-02-18_Brunnen-in-Bapakdo_002
2021-02-18_Brunnen-in-Bapakdo_003
2021-02-18_Brunnen-in-Bapakdo_004
2021-02-18_Brunnen-in-Bapakdo_005
2021-02-18_Brunnen-in-Bapakdo_006

 


2020

Dieses Jahr feiern wir sozusagen das 20-jährige Bestehen unseres "Freundeskreis Togo"

Da möchten wir Ihnen allen danken,  dass mit Ihrer Hilfe in diesen Jahren so viele Projekte durchgeführt werden konnten:

+ der Bau von 15 Grund - oder Realschulen

+ ein Krankenhaus

+ die Reparatur einer Brücke aus der deutschen Kolonialzeit

+ insgesamt 11 Trinkwasserbrunnen

Unser Projekt für das nächste / übernächste Jahr wird wieder der Bau einer Schule sein, welcher nach Fertigstellung von Kindern aus 5 Dörfern besucht werden soll.

 

 

2019-12-23-Freundeskreis-Togohilfe_004
2019-12-23-Freundeskreis-Togohilfe_006
2019-12-23-Freundeskreis-Togohilfe_007
2019-12-23-Freundeskreis-Togohilfe_008
2019-12-23-Freundeskreis-Togohilfe_009
2019-12-23-Freundeskreis-Togohilfe_010
2019-12-23-Freundeskreis-Togohilfe_012
2019-12-23-Freundeskreis-Togohilfe_013

 

 


 

2017 08 Freunde des Freundeskreis Togohilfe zu Besuch in Georgsmarienhuette

 

                Die "Säulen" des Freundeskreises Togo

                zu Gast in Georgsmarienhütte

                - auch zu Besuch beim
                  Bürgermeister Ansgar Pohlmann

 

                         >>> Nähere Informationen hier <<<

 

 


 

Regenbrecht Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland


Frau Regenbrecht wird für Ihr Engagement im Freundeskreis Togohilfe geehrt.

Der Bundespräsident hat Dorothea Regenbrecht die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

In einer Feierstunde am 12. Januar 2017 im Rathaus der Stadt Georgsmarienhütte sprach Landrat Dr. Michael Lübbersmann die Laudatio
- siehe nachfolgende Audiodatei:


 
Näheres in der Neuen Osnabrücker Zeitung >>>

Näheres im
Blickpunkt -
Stadtjournal GM-Hütte >>>

 


 Wohnmobil mieten Emsland Twist Osnabrück

Seit mehr als 17 Jahren

engagieren sich Dorothea Regenbrecht und Hubert Schlie aus Georgsmarienhütte in Togo, um die Lebensbedingungen in dem westafrikanischen Land.

freundeskreis togo aus georgsmarienhuette baut schulen alte bretterbudeEs gibt in dem Landesteil von Togo weder Strom noch fließendes Wasser und oftmals auch keine medizinische Versorgung. Seit 1999  bemüht sich der Freundeskreis Togo und verwirklichte mit der Unterstützung Pater Marians seither unzählige Projekte.

Gern unterstützen hierzulande Menschen mit ihrer Geld-Spende und helfen dadurch Mitmenschen in Togo in ihrer Not. Eine große Sorge vieler SpenderInnen ist immer wieder, ob der gespendete Geldbetrag wirklich jene Bedürftigen erreicht. freundeskreis togo aus georgsmarienhuette baut schulen neue schule

In den Projekten vom Georgsmarienhüttener "Freundeskreis Togo" können sich somit die SpenderInnen absolut sicher sein, das vom gespendeten Beitrag kein Cent für Verwaltung noch für Flüge oder andere Fixkosten genutzt wird!

Es ist eine kleine ehrentamtlich tätige Gruppe von Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, in Togo unter anderem Schulen und Krankenstationen zu bauen. Allen voran engagieren sich Dorothea Regenbrecht und Hubert Schlieh aktiv an voderster Front.

 Freundeskreis Togohilfe jeder Cent jeder Spende kommt garantiert an

Zu Fragen und Anliegen jedweder Art steht Frau Dorothea Regenbrecht sehr gern persönlich zur Verfügung (05401 41539).  .

 

 

 

 

Osnabrueck